Das Wochenende ist voll mit Fußball

Erste Männermannschaft
Brandenburgliga 7. Spieltag, Samstag 15.10.2022, 15:00 Uhr
SV Zehdenick – SV frankonia Wernsdorf

Wir konnten gegen Eberswalde einen Punkt einsammeln. Unverdient war dieser nicht.
Am kommenden Samstag bestreiten wir ein richtungsweisendes Spiel. Wir empfangen den Tabellennachbarn aus Wernsdorf. Die Wernsdorfer konnten bisher lediglich drei Punkte ergattern und sind auswärts noch ohne jeglichen Punktgewinn.
Aber das täuscht über die Leistung hinweg. Denn außer gegen Ahrensfelde wo sie deutlich verloren haben, waren alle anderen Ergebnisse sehr knapp. Und das waren teilweise Topteams der Liga.
Wir dürfen den Gegner also nicht unterschätzen und müssen kämpfen bis zum Umfallen, um die drei Punkte in Zehdenick zu behalten.
Kommt und unterstützt das Team von Dariusz!

Zweite Männermannschaft
Kreisliga West 7. Spieltag, Samstag 15.10.2022, 12:00 Uhr
SpG Klein-Mutz / Zehdenick II – FSV Germendorf e.V.

Nun ist es passiert. Die Zweite hat die erste Niederlage der Saison kassiert.
Aber egal, wir bleiben Tabellenführer. Also Mund abputzen und weiter geht’s.
Einfacher wird es aber nicht, denn wir empfangen Samstagmittag den FSV aus Germendorf. Sie belegen den 5. Rang und sind mittlerweile über Jahre in der Kreisliga vertreten, wo wir uns in den nächsten Jahren ebenfalls etablieren wollen.
Also, Fahrrad geschnappt, nach Mutz geradelt und anschließend geht es zur Havel die Erste anfeuern.

Dritte Männermannschaft
1. Kreisklasse 6. Spieltag, Sonntag 16.10.2022, 14:00 Uhr
SpG Klein-Mutz II / Zehdenick III – Birkenwerder BC 1908 e.V. II

Unsere Dritte musste am vergangenen Wochenende eine ordentliche Packung hinnehmen. Aber gut, es war zu erwarten, dass das mit so einer jungen Truppe und als Aufsteiger passieren wird.
Am Sonntag empfangen wir das Schlusslicht aus Birkenwerder. Hier erhoffen wir uns wieder Punkte sammeln zu können. Auf geht’s.

B – Junioren
6. Spieltag, 1. Kreisklasse, Sonntag 16.10.2022, 10:00 Uhr
SV Zehdenick – TuS 1896 Sachsenhausen e.V.

Weiterhin verlustpunktfrei sind unsere B-Junioren. Für Denny´s Jungs läuft es gerade richtig gut.
Am Sonntag steigt dann das Spitzenspiel, denn die Jungs treffen auf die ebenfalls verlustpunktfreien Jungs aus Sachsenhausen. Uns erwartet ein spannendes und gutes Fußballspiel.
Kommt in die GEMA-Baustoffe-Arena und unterstützt die Zehdenicker.

C-Junioren
6. Spieltag, 1. Kreisklasse, Sonntag 16.10.2022 10:00 Uhr
SV Fürstenberg e.V – SV Zehdenick

Gegen die Übermannschaft aus Velten war am letzten Wochenende nichts zu holen. Aber immerhin hielt sich die Höhe des Ergebnisses in Grenzen. Da gab es schon Mannschaften die derbere Pleiten kassiert haben.
Am Wochenende geht es in die Wasserstadt nach Fürstenberg. Die Fürstenberger sind ähnlich stark wie die Veltener. Nur gegen diese haben sie bisher verloren. Uns erwartet wieder ein ganz schwieriges Spiel.

D – Junioren
6. Spieltag, 1. Kreisklasse, Samstag 15.10.2022, 10:00 Uhr
SV Zehdenick – SV Eintracht Gransee

Und wieder ein zweistelliger Sieg für unsere D-Junioren
Das könnte am kommenden Samstag wieder passieren, denn wir treffen auf das Schlusslicht der Liga.

DII – Junioren
6. Spieltag, 1. Kreisklasse, Sonntag 13.10.2022, 10:00 Uhr
SG Blau Weiß Leegebruch 1948 e.V. – SV Zehdenick II

Gegen Mühlenbeck musste unsere Zweitvertretung der D-Junioren eine knappe Niederlage einstecken. Am Wochenende wollen wir wieder einen Sieg einfahren. Wir spielen in Leegebruch und werden kämpfen, um drei Punkte mit nach Zehdenick zu nehmen.

E – Junioren
6. Spieltag, 1. Kreisklasse, Freitag 14.10.2022, 17:00 Uhr
SV Zehdenick – FV 1997 Liebenwalde

Gegen Gransee wurde ein leistungsgerechtes Remis erzielt.
Bereits am Freitag spielen wir gegen Liebenwalde. Das wird ein ganz schwieriges Spiel, denn die Löwen haben bisher alle ihre Spiele deutlich gewonnen. Aber wer aufgibt hat schon verloren. Wir geben alles, um die Liebenwalder zu ärgern.

F – Junioren
6. Spieltag, 1. Kreisklasse, Freitag 14.10.2022, 17:30 Uhr
SV Fürstenberg – SV Zehdenick

Gegen den kommenden Gegner aus Fürstenberg werden wir ordentlich zu tun haben. Aber aus schwierigen Aufgaben lernt man. So wie beim letzten Spiel, als wir einen sicher geglaubten Sieg noch kurz vor Schluss verspielt haben. Wir müssen also bis zum Schluss alles geben, um Erfolg zu haben.